… etwa 1937 auf ihrem Wagen durch die noch unbefestigte Lindenstraße, heute Oberquembacher Straße. Links sieht man Gastwirtschaft und Kolonialwarenhandlung Lotz („Zum Deutschen Kaiser“), dahinter „Mutze“- und dann „Pirresch“-Haus.