Um 1930 schwammen noch Gänse auf der „Tränk“, dem ehemaligen Brandweiher. Er wurde 1960 zugeschüttet, heute befindet sich dort eine Grünanlage. Nur der Dorfbrunnen erinnert noch an den Teich , der damals in fast jedes Dorf gehörte.