„Loacherboub“ (HJ) und „Stoahlenner´s Willi“ sowie eine unbekannte Frau um 1935 beim Heumachen in der „Doaschbach“.