Autoren: Sieben Brandoberndorfer Frauen.

179 Seiten, 10 schwarzweiße Abb.

Herausgeber: Gemeinde Waldsolms und Arbeitskreis Dorferneuerung Brandoberndorf, 1997.

Die Rezepte typischer mittelhessischer Gerichte – aus alten Rezeptbüchern, Überlieferungen und eigenen Erfahrungen gesammelt – stellten sieben Brandoberndorfer Hausfrauen zu einem Kochbuch zusammen.
Unter den Themen „Alles mit Kartoffeln“, „Soßen“, „Gemüse“, „Suppen“, „Aus Milch, Mehl und Eiern“, „Fleischgerichte“, „Salate“, „Klöße“, „Süßes, Süß-Saures und Anderes“, „Hefekuchen“, „Brotkuchen“, „Kuchen und Gebäck mit Backpulver“, „Plätzchen“ bieten sie 155 Rezepte zum Nachkochen- und backen an.
Ergänzt wird das Kochbuch durch eine Aufstellung von Grundmengen für 4 Personen, Maße und Gewichte, Gewürze und ihre Verwendung.

Der Band ist leider vergriffen. Überlegungen zu einer Neuauflage werden diskutiert.

 

NEUES KOCHBUCH IN ARBEIT:

Die Mitarbeiter des „Virtuellen Heimatmuseums Waldsolms“ sind zur Zeit dabei, ein neues Kochbuch zusammenzustellen.
Ein Schwerpunkt dieses neuen Kochbuches sollen Rezepte der in Waldsolms lebenden Heimatvertriebenen sein. Zudem sollen weitere, bisher nicht berücksichtigte, mittelhessische Gerichte in das neue Kochbuch aufgenommen werden (u.a. Gerichte, die bei verschiedenen Krankheiten als Heilmittel gepriesen werden).

Geplant ist, das neue Kochbuch bis zum „Waldsolmser Weihnachtsmarkt“ fertig zu stellen.